Wasserwacht Suhl beim 24 Stunden Schwimmen in Meiningen
Wasserwacht SuhlWasserwacht Suhl

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Wasserwacht Suhl

Wasserwacht Suhl

Ansprechpartnerin

Frau Monique Lotz
Bereitschaftsleiterin
Wasserwacht Suhl

Telefon: 03681 79290
Telefax: 03681 7929399
Mail: infodrk-suhl.de

DRK Kreisverband Suhl e.V.
Bahnhofstraße 13
98527 Suhl

24 Stunden Schwimmen in Meiningen 2017
24 Stunden Schwimmen in Meiningen 2017

Rund um Suhl sind uns viele Gewässer bestens bekannt, ob nun durch Umwelt- oder Wacheinsätze bzw. durch unseren Ausbildungs- und Übungsbetrieb. Mühen und Wege haben wir bisher noch nicht gescheut, um an das nasse Element zu gelangen. Die Schwimmhallen in Meiningen, Hildburghausen, Ilmenau und Oberhof boten uns gern 'Asyl'. So konnten wir trotz dreijähriger Schließzeit der Suhler Schwimmhalle in den Jahren 1992 bis 1995 intensiv mit der Nachwuchsarbeit beginnen.

Freizeit der Wasserwacht in Themar 2017
Freizeit der Wasserwacht in Themar 2017

Mittlerweile haben wir eine starke Kinder- und Jugendgruppe, die in die Fußstapfen der älteren Semester treten wird. 50 Kinder und Jugendliche ab dem fünften Lebensjahr bilden für die zukünftige Wasserwachtarbeit in Suhl eine gute Grundlage.

Neben Wachdiensten in Frei- und Hallenbädern oder offenen Gewässern sind wir ebenfalls als Sanitäter bei kulturellen und sportlichen Veranstaltungen anzutreffen. Auch Arbeits- und Umwelteinsätze gehören zu den Aufgabenbereichen der Wasserwacht.

Die Freizeitaktivitäten kommen trotz vielfältiger Rotkreuzarbeit nicht zu kurz - Wanderungen, Skifahren, Kegeln, Weihnachts- und Faschingsfeiern, Jugendfreizeiten aber auch Basteln oder Filme drehen sorgen für Abwechslung im Vereinsleben und stärken den Zusammenhalt in der Gemeinschaft.

Mitglieder unserer Wasserwacht ei der Jahresabschlussfeier 2017
Mitglieder der Wasserwacht bei der Jahresabschlussfeier 2017

Die ständigen Fortbildungen, die Sanitätsausbildung sowie jährliche Überprüfungen der Rettungsfähigkeiten sichern ein umfassendes Wissen und Können unserer Mitglieder. Hauptschwerpunkt ist dabei die Neuausbildung von Rettungsschwimmern durch unsere eigenen Ausbilder in Erster Hilfe, Sanitätsdienst und Rettungsschwimmen sowie durch unsere Gruppenleiter. Einige Mitglieder begleiten auch auf Landes- bzw. Bundesebene Ausbildungs- und Leitungsfunktionen.

Die spezielle Ausbildung zum Wasserretter haben bereits 12 Mitglieder erfolgreich abgeschlossen. Außerdem besitzen einige Mitglieder die Berechtigung Rettungboote der Wasserwacht zu führen bzw. haben eine Ausbildung zum Taucher absolviert.

Tag des Kinderkrankenhauses 2017
Tag des Kinderkrankenhauses 2017

Mit der Organisation des Neujahrsschwimmen zu Gunsten der Aktion Sorgenkind 1991, der 1. Thüringenmeisterschaft in Suhl 1991, der 1. Landesbegegnung der Wasserwacht in Ratscher 1997, der Herausgabe eines eigenen Wasserwacht- Magazins, dem Projekt "Delphinchen - neue Leistungsabzeichen der Wasserwachtjugend" und der jährlichen Durchführung des Neujahrs-Cups im Volleyball für die Thüringer Wasserwachtgemeinschaften seit 2002 haben wir die Wasserwachtarbeit des Landes Thüringen bisher stark unterstützt und bereichert.

Innerhalb des DRK Landesverbandes Thüringen hat sich die Wasserwacht Suhl aber auch durch die langjährige erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben auf Landes -und Bundesebene einen guten Namen gemacht. Stolz sind wir über unsere bisherigen Erfolge bei Meisterschaften und Wettbewerben im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich.

Bleibt nur zu hoffen und zu wünschen, dass auch zukünftig allen die Lust an der Arbeit nicht vergeht und stets "Neue" bereit sind, ebenfalls "Aus Spaß am Sport und Freude am Helfen“ in die Reihen der Wasserwacht einzutreten.

Die Wasserrettung hat in Suhl, trotz fehlender größerer Freigewässer, eine lange Tradition. Seit nunmehr über 20 Jahren besteht unsere Ortsgruppe, gegründet am 31.08.1990 aus dem Zusammenschluss der beiden Grundorganisationen des Wasserrettungsdienstes im Kreis Suhl. Aus persönlichen und beruflichen Gründen ist ein ständiges Kommen und Gehen ganz normaler Alltag wie in jeder anderen Gemeinschaft auch.

Termine

Trainingszeiten im Ottilienbad Suhl:

Trainingszeitenjeden Mittwoch (außer Schulferien)
Delphinchen (Jana)17:00 - 18:00 Uhr
Gruppe 2 (Gerrit)17:00 - 18:00 Uhr
Gruppe 3 (Monique)17:00 - 18:30 Uhr
Gruppe 4 (Matthias & Petra)17:45 - 19:00 Uhr
Gruppe 5 (Andreas)19:00 - 20:30 Uhr

Kommende Termine

Gruppe
Tag/ZeitTermine
Gruppe 1 (Jana)Montag
16:45 - 17:45 Uhr
04.12.2017
08.01.2018
19.02.2018
12.03.2018
16.04.2018
14.05.2018
04.06.2018
Gruppe 2 (Petra)Donnerstag
17:00 - 18:00 Uhr
07.12.2017
11.01.2018
01.02.2018
01.03.2018
12.04.2018
17.05.2018
07.06.2018
Gruppe 3 (Andreas)Dienstag
17:00 - 18:00 Uhr
Gruppe 4 (Andreas/Gruppenleiter)Donnerstag
18:30 - 19:30 Uhr
14.12.2017
01.02.2018
22.03.2018
24.05.2018

Ausbildungsort

DRK Kreisverband Suhl e. V.
Gruppenraum
Bahnhofstr. 13
98527 Suhl

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.