Rotkreuzkurs Bildungs- und Betreuungseinrichtungen Foto: M. Eram / DRK e.V.
Rotkreuzkurs EH Bildungs- und Betr.E. (BG)Kurs für Erste Hilfe in Schulen und Betreuungs-Einrichtungen

Rotkreuzkurs Erste Hilfe Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Evelin Ludwig

Ansprechpartnerin

Frau Evelin Ludwig
Mitarbeiterin Aus- & Fortbildung


Telefon: 03681 79290
Telefax: 03681 7929399
Mail: E.Ludwigdrk-suhl.de

DRK Kreisverband Suhl e.V.
Bahnhofstraße 13
98527 Suhl

Die grundlegende Ausbildung Ihrer Mitarbeiter in Erster Hilfe ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit in Ihrer Schule oder Kita zu gewährleisten. Damit die Handgriffe im Notfall unter Stress und Zeitdruck auch richtig sitzen, müssen die erlernten Maßnahmen regelmäßig, d.h. alle zwei Jahre, aufgefrischt und geübt werden. Unser Kurs soll Ihnen die Möglichkeit geben, Erste-Hilfe-Maßnahmen speziell bei Notfällen mit Kindern zu wiederholen, Unsicherheiten zu beseitigen und sich die neuesten Techniken der Ersten Hilfe anzueignen.

Unser Kursangebot richtet sich an

  • Ersthelfer in Grundschulen und Kitas,
  • alle Personen, die ihre Kenntnisse in Erster Hilfe speziell auf Kinder ausgerichtet auffrischen möchten,
  • Betriebshelfer aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, die einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.  

Ab einer Teilnehmerzahl von zwölf Personen führen wir den Lehrgang gerne auch in Ihrem Betrieb/ Ihrer Einrichtung durch.

Hinweise

Laut Vorschrift der Berufsgenossenschaften (2009), §26, Abs. 3, sollte ein Erste-Hilfe-Grundkurs nach zwei Jahren aufgefrischt werden. Die Gültigkeit des Teilnahmezertifikates erlischt nach zwei Jahren. 

Bitte beachten Sie:

  • die Lehrgangsgebühr ist am Kurstag in bar und passend zu entrichten
  • Für das Anmeldeformular der Berufsgenossenschaft für betriebliche Ersthelfer, setzen Sie sich bitte vor Kursbeginn mit Ihrer Berufsgenossenschaft in Verbindung
  • Kursteilnahme nur mit vorheriger Anmeldung
  • Kursabmeldung muss spätestens 3 Tage vor Kursbeginn erfolgen
  • bei unentschuldigtem Fehlen, wird Ihnen die Lehrgangsgebühr in Rechnung gestellt!
  • bitte achten Sie auf bequeme Kleidung und festes Schuhwerk
  • aufgelistete Kurstermine sind nicht verbindlich und können geändert oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden

Falls Sie nicht fündig geworden sind, nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.