fit_in_eh_buehnenbild.jpg
Rotkreuzkurs Fit in EHFit in Erste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs Fit in EH

Rotkreuzkurs Fit in EH

Evelin Ludwig

Ansprechpartnerin

Frau Evelin Ludwig
Mitarbeiterin Aus- & Fortbildung


Telefon: 03681 79290
Telefax: 03681 7929399
Mail: E.Ludwigdrk-suhl.de

DRK Kreisverband Suhl e.V.
Bahnhofstraße 13
98527 Suhl

Sind Sie auf der Suche nach einem einfachen, unkomplizierten und zielgruppenorientierten Angebot für eine Schulung in Erster Hilfe?

 

Dann sind Sie hier richtig!

Wir bieten Ihnen ergänzend zum Rotkreuzkurs in Erster Hilfe nachfolgende Modulblöcke im Umfang von 3 Stunden an. Die Module können einzeln oder auch in Kombination gebucht werden und richten sich nach Ihren Bedürfnissen. Durch praktisches und lebensnahes Üben erlernen und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse. Das befähigt Sie, in einer Notfallsituation Erste-Hilfe-Maßnahmen unter Berücksichtigung des Eigenschutzes durchzuführen.
Sprechen Sie uns einfach an.

Modulübersicht

• Akute Erkrankungen (z.B. Atemstörungen, Schlaganfall, Herzinfarkt, Krampfanfall, Stromunfall…)

• Notfallvorsorge (Notsituationen wie Naturkatastrophen, Katastrophen und Großunfälle, Verhaltensregeln bei Katastrophen und Großunfällen…)

• Senioren (Gefahrenquellen, Sturzunfall, Verletzungen und Wundversorgung, Akute Erkrankungen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Bewusstlosigkeit…)

• Sport (Gelenkverletzungen, Wadenkrampf, Wundversorgung, Verletzung der Nase, Zahnverlust, Knochenbrüche, Verstauchungen, Verrenkungen…)

• Verkehr (Absichern einer Unfallstelle, Eigenschutz, Helmabnahme, Retten von Personen aus einem Kfz, Versorgung von Verletzten nach einem Unfall…)

• Verletzungen (stark blutende Wunden versorgen, allgemeine Wundversorgung, Fremdkörper, Amputation, Verbrennung, Verletzung im Bauchraum, Insektenstich…)

• Herz-Lungen-Wiederbelebung (Auffinden einer leblosen Person, Einsatz eines AED, Herz-Lungen-Wiederbelebung Theorie und Praxis…)

Bitte beachten Sie:

  • der Kurs Fit in Erster Hilfe keinen Erste-Hilfe-Kurs oder ein Erste-Hilfe-Training ersetzt. Die Themen sind weder durch die Unfallversicherungsträger noch durch die Führerscheinstellen anerkannt.
  • die Lehrgangsgebühr ist am Kurstag in bar und passend zu entrichten
  • Kursteilnahme nur mit vorheriger Anmeldung
  • Kursabmeldung muss spätestens 3 Tage vor Kursbeginn erfolgen
  • bei unentschuldigtem Fehlen, wird Ihnen die Lehrgangsgebühr in Rechnung gestellt!
  • bitte achten Sie auf bequeme Kleidung und festes Schuhwerk
  • aufgelistete Kurstermine sind nicht verbindlich und können geändert oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden

Ab 8 Teilnehmern können wir Ihnen auch alternative Termine anbieten. Nehmen Sie dafür bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.