Gebäude des betreuten Wohnens in Eisfeld
Betreutes Wohnen EisfeldBetreutes Wohnen Eisfeld

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Betreutes Wohnen Eisfeld

Betreutes Wohnen Eisfeld

David Schaller

Ansprechpartner

Herr David Schaller
Immobilienkaufmann


Telefon: 03681 79290
Telefax: 03681 7929399
Mail: D.Schallerdsvgmbh.de

DRK Kreisverband Suhl e.V.
Bahnhofstraße 13
98527 Suhl

DSV GmbH

Marienstieg 1
98527 Suhl

Die Begegnungsstätte wird durch den DRK Kreisverband Suhl e. V. seit 1. September 2014 betrieben. Beschäftigt werden durch den DRK KV Suhl e. V. zwei Mitarbeiterinnen, die den Bewohner der Wohnanlage täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung stehen und sich um die Belange der Bewohner kümmern.

Gut versorgt - in den eigenen vier Wänden

Bewohnerin des Betreuten Wohnens in Eisfeld
Bewohnerin des Betreuten Wohnens in Eisfeld

Um den Bewohner unserer Wohnanlagen den höchstmöglichen Lebensstandard zu bieten, gibt es einen monatlichen Veranstaltungsplan für die Bewohner, der verschiedene Möglichkeiten einer aktiven Freizeitgestaltung enthält. Dazu gehören:

  • Sport mit Senioren
  • gemeinsame Kaffeenachmittage
  • verschiedene Beschäftigungen, wie Brettspiele, gemeinsame Ausfahrten
  • Vorträge zu unterschiedlichen Themen, wie „Fit und gesund im Alter“
  • gemeinsames Kaffeetrinken

Weiterhin wird den Bewohnern Hilfe und Unterstützung gegeben bei der Bewältigung des Alltagslebens, wie Organisierung von Einkaufsfahrten, Fahrten zu Ärzten und Behörden, aber auch Hilfe und Unterstützung bei der Antragstellung gegenüber Behörden, wie Stadtverwaltung und Pflegekassen.

Was ist "Betreutes Wohnen"?

Mehr über das betreute Wohnen finden Sie auf unserer allgemeinen Seite über Betreutes Wohnen.

Ansprechpartnerin

Frau Silvia Jung
Pflegedienstleiterin
Sozialstation Schleusingen

Telefon: 03681 79290
Telefax: 03681 7929399
Mail: S.Jungdrk-suhl.de

DRK Kreisverband Suhl e.V.
Bahnhofstraße 13
98527 Suhl

DRK Sozialstation Schleusingen
Helmut-Kohl-Str. 13
98553 Schleusingen

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.