buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
VereinVerein

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Wer wir sind
  3. Verein

Verein

DRK Kreisverband Suhl e.V.

Bahnhofstraße 13
98527 Suhl

Telefon: 03681 79290
Telefax: 03681 7929399
Mail: infodrk-suhl.de

Servicetelefon - rund um die Uhr
08000 365 000

Für Sie kostenfrei!

Der DRK Kreisverband Suhl e.V. wurde 1990 als Nachfolger des DRK der DDR, dem Kreiskomitee Suhl, gegründet. Die DRK Kreisorganisation war Bestandteil des Bezirksverbandes Suhl des DRK der DDR.

Das Kreiskomitee wurde 1952 in Suhl gegründet. Hauptanliegen des DRK in der DDR war die Unterstützung des staatlichen Gesundheitswesens. Bereits im Jahr 1952 wurde das Kreiskomitee mit der Durchführung des Krankentransports beauftragt. Zeitnah entwickelte sich der Aufbau der "Schnellen Medizinischen Hilfe" (SMH).

Die gesellschaftliche Arbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern war ein weiteres Anliegen in der Organisation. Dazu wurden Betriebsgruppen des DRK gegründet. Es bestanden auch Ortsgruppen in vielen Gemeinden. Weiterhin gründeten sich Spezialdienste, insbesondere die Bergrettung und die Wasserrettung. In den 60er Jahren wurden diese umbenannt in Bergunfalldienst und Wasserrettungsdienst. Besonders hier engagierten sich eine Vielzahl von Jugendlichen und Bürgerinnen und Bürger der Stadt Suhl und der Gemeinden. So wurden Loipen in den Wintersportgebieten rund um den Thüringer Wald gespurt und im Sommer die Schwimmbäder renoviert und durch Rettungsschwimmer abgesichert. Ein sehr wichtiger Schwerpunkt bildete die Aus- und Fortbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe.

Seit 1990 entwickelte sich die Arbeit im DRK als Verein immer weiter. Insbesondere die Veränderungen durch die Einheit und die damit verbundenen Herausforderungen an der gesellschaftlichen Entwicklung, spiegelten sich auch in der Arbeit des DRK wieder.

Die nachfolgende Generation prägt heute das moderne Bild des Helfers im Deutschen Roten Kreuz. Auch heute gibt es im DRK Kreisverband Suhl e.V.  2 Bergwacht-Gemeinschaften, 2 Wasserwacht-Gemeinschaften sowie 2 Ortsvereine in denen ca. 180 ehrenamtliche Helfer tätig sind.

Im wirtschaftlichen Bereich wirken wir in folgenden Einrichtungen: 

  • Seniorenheim Zella-Mehlis
  • Sozialstationen Suhl, Ilmenau und Schleusingen
  • Kindertagesstätten "Rennsteigkobolde" und "Haselmäuse" in Wichtshausen
  • Tagespflege Schleusingen
  • Tagespflege Suhl

Der Verein wird heute durch einen Vereinsvorstand vertreten.